Übersicht über die Angebote

Der Karibik helfen, die Karibik geniessen

Wir haben ab 27. Januar für drei Wochen (zwei Wochen sind möglich) einen tollen Katamaran, genauer eine Lagoon 42, ab Le Marin in Martinique zur Verfügung mit erfahrenem Schweizer Skipper. Weil wir nach vielen tollen Segelerlebnissen in der Karibik etwas zurückgeben wollen, werden wir diesen Törn auch als Hilfstörn durchführen.

Mitreisende können also dazu beitragen, dass es den schwer getroffenen Opfern von Hurrikan Maria auf Dominica etwas besser geht: Wir werden vorab in der Schweiz Spenden sammeln (damit wir unsere Spenden nicht für das Boot aufwenden müssen und weil für uns auf Mitsegler freuen, kostet der Törn, der wie erwähnt auch zweiwöchig möglich ist, rund 1100 Euro pro Woche für alle Interessierten) und arbeiten mit dem Rotary Club vor Ort zusammen. Unsere einheimischen Helfer werden uns mitteilen, was genau benötigt wird, und entsprechend werden wir in Martinique unser Boot mit Hilfsgütern "vollstopfen": Schulmaterial wird dringend gebraucht in zerstörten Schulen, Werkzeug für kaputte Häuser, Material für die Fischer, deren Lebensgrundlage nun fehlt, man sammelt auch für Plastik-Verwertungsmaschinen, weil die Natur sonst leidet, und Einzelschicksale werden berücksichtigt etc. In Dominica werden wir unsere Güter und Geldspenden abgeben und mit anpacken, wo Hilfe benötigt wird.

Nach einer guten Woche für den Hilfstörn bleibt dann noch Zeit, in den Süden zu segeln und die Karibik ausgiebig zu geniessen. Wir freuen uns, nachhaltige Hilfe mit den Einheimischen und für die Einheimischen zu leisten, aber auch den Segelgenuss dabei nicht zu vergessen. Wir (zwei erfahrene Skipper in den 40ern und eine Schreibende in den 30ern bisher) freuen uns auf euch.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 10. Dezember 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Segeltörn Istrien - Venedig

Start- und Zielhafen
Der Segeltörn beginnt in Portorož oder in Rovin.

Segelroute
Die Obere Adria ist von April bis Ende Oktober ein herrliches Segelrevier mit Sandstränden, historischen Städten und vielen Sonnenstunden.

Von Istrien segeln wir über Lignano Sabbiatoro in die Lagune von Venedig. In Venedig legen wir im Hafen nahe des Altstadt-Zentrums an. Das nächste Ziel ist das Städtchen Chioggia, ebenfalls in der Lagune von Venedig gelegen.

Je nach Wind und Wetter segeln wir von Chioggia in einem Schlag zu einem der Küstendörfer Istriens; oder tingeln die italienische Küste mit Ostkurs entlang, um auch noch die Lagune von Caorle zu besuchen.

Zeit im Gepäck für Venedig
Für den Aufenthalt in Venedig nehmen wir uns Zeit. Natürlich kann man bei einem Segeltörn keinen hundertprozentig sicheren Zeitplan garantieren, aber es ist vorgesehen, am frühen Nachmittag in Venedig anzukommen, um den Nachmittag, den Abend und auch den folgenden Vormittag Zeit für die romantische Stadt auf Pfählen zu haben.

Der Zoo Parco Zoo Punto Verde bei Lignano Sabbiatoro
Im Rahmen des Segeltörns ist es möglich, den Zoo Parco Zoo Punta Verde zu besuchen, der großen Wert auf artgerechte Tierhaltung legt und auch Erwachsene begeistert.

Nebenbei
vermittelt die Segelreise kompaktes Wissen über Seemannschaft, Navigation und Segelmanöver, denn aktives Mitangreifen in allen Bereichen der Schiffsführung ist Teil der Seefahrt.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 24. November 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Mitsegler willkommen Dodekanes ab Kos - Kos

Dodekanes ab Kos - Kos von 30.06. - 07.07. 2018

Ich habe einen Lagoon 440 in Bestzustand mit sehr viel Komfort ab Kos, für den oben ersichtlichen Zeitraum gechartert.

Das Schiff hat Platz für 10 Personen in 4 Doppelkabinen mit jeweils eigenen el. WC und Bad, ich belege es aber nur mit 8.

Wenn eine Familie mit Kindern von 5 - 10 Jahren mitsegeln will, dann können es mit zwei Kindern auch 10 Personen sein.
Inkl. mir, dem Skipper, sind wir schon 3 Personen an Bord

Alle Infos direkt bei mir über e-mail und dann auch über Telefon, bekommt ihr direkt von mir.
Otto der Skipper

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 17. November 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Dodekanes ab Kos - Kos

Ich habe einen Lagoon 440 in Bestzustand mit sehr viel Komfort ab Kos, für den oben ersichtlichen Zeitraum gechartert.

Das Schiff hat Platz für 10 Personen in 4 Doppelkabinen mit jeweils eigenen el. WC und Bad, ich belege es aber nur mit 8.

Wenn eine Familie mit Kindern von 5 - 10 Jahren mitsegeln will, dann können es mit zwei Kindern auch 10 Personen sein.
Inkl. mir, dem Skipper, sind wir schon 3 Personen an Bord

Alle Infos direkt bei mir über e-mail und dann auch über Telefon, bekommt ihr direkt von mir.
Otto der Skipper

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 17. November 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

fünf jahre auf Weltumsegelung

Jetzt habe ich ,mit meiner Familie eine 3 1/2 jährige Atlantikrunde hinter mir. Meine Familie bleibt in Deutschland .
2018 starte ich von Portugal aus zu einer Weltumsegelung .
Mein Boot: Wharram Katamaran Pahi 42 (Toccata) Bj.2013 .Ich habe Platz für 3-4 Mitsegler in 4 Doppelkojen in den Rümpfen und einer Einzelkoje im Cockpit.
Kosten: Bordkasse ca.120-150€ pro Woche

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 17. November 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

von panama nach Marquises, Tahiti, ....

Zurzeit in Panama will ich bald nach Marquises, Tahiti ... segeln.
mein Segelboot ist ein Bavaria 47 mit 3 Kabinen und 3 Duschen wc...

ich bin in Paris geboren aber ich spreche D, E, Sp, F, .....

mail marifa473@gmail.com
skype gerard7sirot1

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 16. November 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Hand gegen Schiff/Skipper sucht Boot

Sie haben ein einhandtaugliches Segelboot in europäischen Gewässern und keine/nicht genug Zeit es in 2018 zu segeln? Ich bin auf der Suche nach einem Boot, welches ich in 2018 über mehrere Wochen/Monate hinweg segeln könnte. Ich habe den SKS, SRC, Pyro, mache gerade den SSS. Ich bin segelbegeistert, verantwortungvoll und zuverlässig. Gern tausche ich mich über gegenseitige Vorstellungen aus. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 08. November 2017

Eingeordnet in:

  • Ostsee
  • Mittelmeer
  • Nordsee/Ärmelkanal
  • Hochsee, Atlantik

Hand gegen Schiff / Skipper Schiffsführer gesucht

Ahoi Skipper

Ich bin Eigner einer 50 Fuss Reinke Supersecura siehe www.symarlin.ch, Twinnkiel Schoonerrig. Aktuell liegt das Segelschiff in Florida. Anstelle, dass es weiter auf dem trockenen steht, bitte ich folgendes an:

- Schiff gegen erfahrenen Skipper oder auch Skipperpaar mit Offshore & Charter Erfahrungen der auf dem Schiff lebt und das Segelschiff selbständig auf eigene Kosten unterhält.
- Das Segelschiff benötigt Unterhalt, sprich muss wieder auf Vordermann gebracht werden. Dafür darfst du das Segelschiff für ca. 1-2 Jahren gebrauchen darauf Leben. Dies wird in einem Vertrag geregelt. Anschliessend sollte die Marlin wieder in Europa Mittelmeer in Griechenland / Türkei 2019/ 2020 sein.
- Der Skipper erledigt und unterhält das Schiff auf eigene Kosten und übernimmt sämtliche laufenden Kosten.
- Die Eigner werden 2 bis 3 Wochen pro Jahr das Segelschiff selber nutzen.

Anforderungen:
- Sauberer Leumund, ehrlich
- mind. 10'000 Seemeilen mit Atlantikerfahrungen sowie Segelschein vorhanden
- Deutsch sprechend sowie gute englisch Kenntnisse
- SRC & LRC Funkausweis vorhanden.
- Freude am Unterhalt des Segelschiffs (Stahl), Handwerklich begabt
- Gute Umgangsformen und finanzielle Reserven vorhanden
- Bereit einen Betrag als Sicherheit zu deponieren.

Bei Interesse bitte ich um die Kontaktaufnahme und wir können Zusammen unsere Vorstellungen diskutieren.

Mit nautsichen Grüssen

W. Sulzer

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 29. Oktober 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer
  • Hochsee, Atlantik

Mai Törn ab Biograd privat

Sind ein Seglerpärchen (m46,w 33), segeln seit Jahren immer mit den gleichen Menschen. Wir haben beschlossen unseren Horizont zu erweitern und suchen daher einmal für diesen Törn lustige, interessante MitseglerInnen. Erfahrung ist nicht notwendig, Mitgestaltung des Törns ist erwünscht. Schiff ist eine Sun Odysse 469.
lg Nicole & Harald

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 26. Oktober 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Transatlantik 2018

Atlantiküberquerung 2018
Von Mallorca nach Gribraltar, weiter zu Kanaren, Kapverden in die Karibik Sant Martin, Endziel Kuba.
27.10.18 bis ca. 15.12.18.
Wir suchen begeisterte salzwassererfahrene Segler die gute Seemannschaft beherrschen, Teamfähigkeit usw. ist selbstverständlich...
Teiletappen noch möglich.
Schiff: Lagoon 380 / Katamaran
Bitte frühzeitig Kontakt aufnehmen.
0171 2132408 o. 0175 8626242

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 20. Oktober 2017

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer
  • Hochsee, Atlantik

Skipper auf Abruf oder lange geplant

Seit 35 Jahren, befahre ich das gesamte Mittelmeer und ein wenig den Atlantik, mit den unterschiedlichsten Schiff Konstruktionen (nur charter oder Überstellungen) von 5 - 22 Meter Länge.
Darunter waren auch viele Katamarane!
Seit ich in Pension bin, stehe ich als Skipper mit 14 000 Seemeilen Erfahrung, auf Abruf zur Verfügung.
Weitere Infos, nach Kontaktaufnahme, gerne auch telefonisch.
Für all jene die gerne das erste Mal segeln wollen (auch Familien mit Kindern) oder bestimmte Gruppen, sowie "meilenfressende" Schein" Aspiranten, organisiere ich schon im Vorfeld den gesamten Törn für die Sommermonate Juni Juli August ( in Ausnahmefällen auch Mai und September ) suche das am besten geeignete Schiff für die jeweilige Gruppe (oder auch nur ein Paar) im Wunschrevier aus und erledige alle Formalitäten für euch.
Wenn sich jetzt Gruppen unverbindlich anmelden, versuche alle unter einen Hut oder Mehrere (mehrere Schiffe) zu bringen, Dass bzw. Die ich bis spätestens Ende Dezember gebucht haben muss umd das beste Schiff zum besten Preis zu bekommen.
Mein bevorzugtes Revier ist Griechenland, ich sehe es als letztes Paradies für Segler im Mittelmeer.
Natürlich habe ich auch in anderen Gegenden Zugriff auf viele Schiffe.

OttoOttoSegeln-Community.com

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 15. Oktober 2017

Eingeordnet in:

  • Reviere
  • Mittelmeer

Mitsegeln Ostsee 2018

Hallo Gemeinde
Es war wieder ein schönes interessantes Treffen. Der Vortrag von Christian-Islandtörn im Juli 2017- hat uns alles sehr gefallen und in seinen Bann gezogen.
Suche wieder Mitsegler+ -innen für div. Törns ab Heiligenhafen. Boot 39ft, 3 Kab. auf Basis HgK/Skipper frei. Würde mich über Anfragen bzw. Kontakt sehr freuen.
peters.ark42@yahoo.de
Mit besten segl. Grüssen + bis zum nächsten Treffen...
euer Peter

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 15. Oktober 2017

Eingeordnet in:

  • Ostsee
  • Nordsee/Ärmelkanal

LISSABON - ALGARVE - ANDALUSIEN : Sportlicher WINTER-URLAUBSTÖRN 2017 - 2018 in kleiner Crew

LISSABON - ALGARVE - ANDALUSIEN : Sportlicher WINTER-URLAUBSTÖRN 2017 - 2018 in kleiner Crew
Von November 2017 bis Ende April 2018 segelt unsere SARASTRO, eine topgepflegte, sportliche CENTURION 41S aus der renommierten Werft WAUQUIEZ mit Start und Törnende in Portimao entlang der malerischen Küste der ALGARVE, wahlweise um das Cabo Sao Vicente nach Lissabon, oder nach Andalusien via Rio Guadiana, Rota nach Cadiz und zurück. Ein- bis zwei-wöchige Törns nach Vereinbarung. Und warum nicht mit der Segelyacht nach SEVILLA, den Guadalquivir hinauf... Der Skipper und Eigner der Yacht ist Kapitän der französischen Handelsmarine im Ruhestand und kennt alle Häfen des Atlantiks wie seine Westentasche. Er spricht fließend englisch, aber kein deutsch. Es wird immer nur in KLEINER CREW (max. 3 Personen, auf Wunsch gern nur 2) gesegelt. Sehr gute Küche, Meilenbestätigung. Kosten: je nach Belegung ab 800,- Euro pro Woche. Direktflüge nach FARO ab allen großen Flughäfen. Weitere Details auf www.sail-bretagne-atlantic.eu Link SARASTRO. Email: sail@biskaya.de oder Tel. 0033 6 70 77 65 98

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 27. September 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Als Skipper oder CoSkipper Euch zur Seite stehen

Ich habe vor über 20 Jahren den italienischen Segelschein (innerhalb 12 sm = SKS bzw. FB2) erworben. Das Segeln aber erst 2012 wieder richtig begonnen, dafür aber intensiver und regelmäßiger. So konnte ich in den letzten Jahren viel an Erfahrung sammeln. Ich suche nun eine Mitsegelgelegeheit und stehe gerne als Skipper oder als CoSkipper zur Seite. Ideal wäre eine Woche mit kleiner Crew.

Ich bin aus Südtirol, somit wären Italien und Kroatien als Reviere sicherlich naheliegend. Aber auch andere Reviere würden mir gefallen. Ich bin NR und spreche fließend italienisch, falls dies auf der Route gebraucht werden sollte.

Liebe Grüße
Peter

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 24. September 2017

Eingeordnet in:

  • Reviere

Ostsee Segeln Saison 2018

Wir, ein Ehepaar 60+ Jahre alt, suchen Segler/Innen die mit uns in der Saison 2018 segeln wollen.
Wir haben eine One-Off-Sparkman & Stephens Segelyacht, 12 m, ein ehemaliger Eintonner oder auch Admirals-Cupper genannt. Das Schiff ist in Top-Zustand, auf der angegebenen Web-Seite gibt es mehr Info zum Schiff.
Mit 60 Jahren werden die Kräfte doch langsam weniger und so bieten wir zwei Seglern oder Seglerinnen an mit uns zu segeln. Ihr solltet Segelerfahrung haben und sicher, auch bei mehr Wind, an Deck unterwegs sein.
Neben den (langen) Wochenenden planen wir einen etwa 3-wöchigen Törn zu den baltischen Staaten inkl. der russischen Enklave Kaliningrad.

Wir haben keinerlei finanzielles Interesse - Hand gegen Koje!

Schiff liegt in Gelting-Mole.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 24. September 2017

Eingeordnet in:

  • Ostsee

Bootsüberführung Polen nach Griechenland

Ich will meine kleine Nauticat 331 im nächsten Frühjahr von Polen ins Mittelmeer bringen.

Sofern es "aussen rum", also durch die Biskaya und um die portugiesische Küste gehen soll, will ich das nicht so gerne alleine machen.

Durch die Kanäle schaffe ich das gut, aber immer alleine ist nur zeitweise toll.

Es soll im April los gehen, Ostsee, NOK, bis Emden und dann nach Absprache.

Ich bin 60 Jahre, soweit fit, spreche französisch und italienisch, das Schiffchen ist auch in einem fitten Zustand. Ich habe zwar keine Atlantiküberquerung gemacht (will ich auch nicht), aber habe mein Schiffchen ganz gut auch einhand im Griff.

Du solltest von Deinem Alter und Deiner Lebenserfahrung so ungefähr dazu passen, genug Zeit und Muße haben, auch Land und Leute kennenzulernen.
Bordkasse und sowas, sowie die genaue Route dann im persönlichen Dialog

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 30. August 2017

Eingeordnet in:

  • Ostsee
  • Mittelmeer
  • Nordsee/Ärmelkanal

Schiffseigner Sucht erfahrenen Skipper der auf dem Schiff leben möchte

Ahoi Skipper

Ich bin Eigner einer 50 Fuss Reinke Supersecura, Twinnkiel Schoonerrig. Aktuell liegt das Segelschiff in Florida seit 3 Jahre zum Verkauf. Anstelle dass es weiter auf dem trockenen steht, bitte ich folgendes an:

- Schiff gegen erfahrenen Skipper oder auch Skipperpaar mit Offshore & Charter Erfahrungen der auf dem Schiff lebt und das Segelschiff selbständig unterhält.
- Der Skipper erledigt und unterhält das Schiff und bietet Charter touren an. - Die Eigner werden 1 bis 2 Wochen pro Jahr das Segelschiff selber nutzen.

Anforderungen:
- Sauberer Leumund
- mind. 10'000 Seemeilen mit Atlantikerfahrungen sowie Segelschein vorhanden
- Deutsch sprechend sowie sehr gute englisch Kenntnisse
- SRC & ARC Funkausweis vorhanden.
- Freude am Unterhalt des Segelschiffs (Stahl)
- Gute Umgangsformen.

Bei Interesse bitte ich um die Zustellung des CV Lebenslauf / Bewerbung.

Details können wir gerne noch besprechen.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 05. Juli 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Reise um die Erde in 80 Monaten

Das Schiff
JABULO ist ein südafrikanischer DEAN Katamaran 13,5 x 7,4 m groß, gebaut im Jahre 2002, konstruiert für Hochseesegeln und An-Bord-Leben. JABULO verfügt über ausreichend Platz und Komfort für 4-6 Personen (max. 8).

Der Eigner/Skipper
Ich bin 64 Jahre alt, geborener Nordfriese und nach einem interessantem Berufsleben als Ingenieur ab dem 01.03.2017 Rentner. Mit JABULO erfülle ich mir meinen langjährigen Traum von einer Weltumsegelung.

Mitsegeln
Alleine Segeln ist langweilig und anstrengend, auf der gesamten Tour sind Mitsegler immer willkommen, sowohl für einzelne Etappen als auch für längere Reiseabschnitte bis zur Teilnahme an der halben oder gar kompletten Weltumsegelung. Mitsegeln kann jeder, der sich das gesundheitlich zutraut. JABULO ist kein kommerzielles Kreuzfahrtschiff und ich bin kein Kreuzfahrtkapitän, ich führe weder Reisebüro noch Charterfirma. Bei Langzeit-Mitseglern gilt das Prinzip Hand gegen Koje sowie Zahlung der Bordkasse zu gleichen Teilen. An Bord herrscht Arbeitsteilung in allen Bereichen. Jeder ist mal dran mit Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Putzen und natürlich Navigieren und Segeln. Ich bin zwar der Skipper, aber nicht der Alleinunterhalter oder Animateur. Es gilt: Selbst ist die Crew, und es besteht kein Gruppenzwang, immer alles gemeinsam zu machen.

Zur Homepage: http://www.jabulo-sailing.de

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 08. März 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Weltumsegelung mit Freunden, viel Zeit und kleinem Budget

Hallo,
Für eine Weltumsegelung mit sportlichen, junggebliebenen Gleichgesinnten suche ich noch Singels oder Paare. Ihr träumt auch von der grossen Reise um die Welt, könnt aber aus sozialen oder monetären Gründen noch nicht das ganze Jahr weg ? Ihr wollt nicht alleine Segeln und sucht nette Mitsegler ?
Meldet Euch, das Boot ist bereits gekauft, ein 13 m Katamaran mit 10 Kojen.
Liegeplatz ist zur Zeit in Südfrankreich. Nach erfolgter Renovierung soll im Sommer das Mittelmeer besegelt werden und nach Absprache ab November der Srprung in die Karibik. Es hängt alles davon ab wie schnell Ihr euch meldet , also los

Für unverbindliche Infos schickt mir eine Mail

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 03. März 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Skipper/mechaniker

skipper mit erfahrung sucht yacht (mediteran)

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 11. Februar 2017

Eingeordnet in:

  • Klassen
  • Mittelmeer
  • Hochsee, Atlantik
  • Positionen
  • Vorschiff
  • Gennacker/Spi/Fock
  • Großsegel
  • Steuer
  • Taktik
  • Hohe Kante / Trapez

Ostsee-Nordsee-Kanaren-Atlantiküberquerung-Karibik

Nach der Weltumsegelung ( 2011 bis 2013) und vielen Törns auf der Ostsee hat uns das Fernweh nie verlassen. Die Sehnsucht nach unbekannten und bekannten Ufern, nach dem Meer, nach den Menschen, die unsere Welt bewohnen und gestalten, treibt uns in die Ferne. Wer uns begleiten möchte ist immer gerne willkommen .
Der genaue Törnverlauf steht unter Juba-sailing.de

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 01. Januar 2017

Eingeordnet in:

  • Ostsee
  • Nordsee/Ärmelkanal
  • Hochsee, Atlantik
Unsere Partner